top of page
shutterstock_1450382897.jpg
about us
ÜBER UNS
Wir sind ein Familienunternehmen, das vertrauenswürdige Beratungen und Dienstleistungen in verschiedensten Bereichen der Luftfahrtindustrie anbietet. Mehr als 30 Jahre Erfahrung mit unter in Trust Verwaltung, verbunden mit den vielen anderen unserer Fachgebieten, wie Lizenzautorisierung, Flugzeugteile Handel (www.euram.at), Flugschule, Flugzeug An- und Verkauf, und Betreuung von Treuhandvereinbarungen, bieten uns die perfekte Basis um genau auf die besonderen Wünsche unserer Kunden einzugehen.   
Viele unserer Klienten profitieren von den zahlreichen Vorteilen eines US registrierten Flugzeuges und genießen den einzigartigen Komfort unserer persönlichen Kundenbetreuung. Wir sind stolz darauf ein sicheres, zuverlässiges und privates Unternehmen zu sein, das für absolute Verlässlichkeit, Vertrauen und Transparenz steht.
shutterstock_687108262_edited.jpg

BESTe PREiS GARANTiE

                      ANgebot HOLEN hier

services
VORTEILE
DIENSTLEISTUNGEN

Nicht amerikanische Staatsbürger/Institutionen mit Eigentum/verlängertem Aufenthalt i.d. USA haben die Möglichkeit einer Registrierung/Flugzeug zu betreiben

Auslandseigentümer haben die Option an US Institutionen zu vermieten und das Flugzeug zu nutzen

Vorteilhafte Sicherheits- und Wartungsanforderungen

Fluglinien / andere Institutionen, die die Anforderungen der FAA nicht erfüllen können in den USA tätig sein

Verwahrung / Wiedergewinnung US registrierter Flugzeuge während des Wechsels der Eigentümerschaft

Rasch verfügbare temporäre Registrierung

Schnell und einfacher Registrierungsprozess

Unkomplizierte und sichere DAR Vermittlung für nicht N-registrierte Flugzeuge

Optionaler Verkauf des Flugzeuges mit An- und Verkaufs Betreuung

Betriebsinterner Flugzeugteile Händler (www.euram.at)

Assistenz mit ferry permits

why choose us
Image by Randy Fath

WARUM ZU

UNS?

Legal
LEGISLATION

Aircraft Registration in the United States of America is prescribed under section 501 of the Federal Aviation Act of 1958 (49 U.S.C. 1401), and is published as Part 47 Aircraft Registration of the Federal Aviation Administration’s Federal Aircraft Regulations (the FAR).
Violation of the FAR is a federal offense and punishable by both fine imprisonment. FAR Paragraph 47 subparagraph (b) states that “An aircraft may be registered only by and in the name of its owner”, and FAR Paragraph 47.43 states that an aircraft registration is invalid if, 1. Subparagraph (2), “The applicant is not the owner.” 2. Subparagraph (3), “The applicant is not qualified to submit an application under this part.” 3. Subparagraph (4), “The interest of the applicant was created by a transaction that was not entered into in good faith, but rather was made to avoid (with or without the owner’s knowledge) compliance with section 501 of the Federal Aviation Act of 1958 (49 U.S.C. 1401).

 

United States Law requires that any aircraft registered with the FAA, which operates outside of the USA for more than 40% of its flying hours during any six calendar month period, be “legally owned” by a “citizen of the United States” Under the definitions of the law, the below listed entities or individuals qualify to own and operate an aircraft permanently outside of the United States:


1. A “Trust” with one or more Trustees, of which all Trustees must be U.S. citizens or,
2. A “Corporation” organized under the law of one of the states of the United States, where
the “president” is a U.S. citizen, where “two-thirds or more” of the “board of directors” or any
other “managing officers” are U.S. citizens, and where a minimum of “75 percent of the voting interest” is owned or controlled by persons who are U.S. citizens.
3. A “Limited Liability Company” organized under the law of one of the states of the United
States, where the “president” is a U.S. citizen, and where “two-thirds or more of the appointed officers” and the “designated managers” are U.S. citizens, and where a minimum of “75 percent of the membership voting interest” is owned or controlled by persons who are U.S. citizens.
4. A “Partnership”, where “each partner is a citizen of the United States” or
5. A “Person” who is an actual U.S. citizen.

Source: Federal Aviation Administration

GESETZLICHE
GRUNDLAGE

Registrierungen in den USA unterscheiden nicht zwischen Besitzer und Betreiber des Flugzeugs. Die Registrierung bezeichnet lediglich den Besitzer.

Euroaviation Inc., Trustee ist (vorübergehender) Besitzer des Flugzeugs.

Ein Trust und eine Betreiber Vereinbarung definieren und regulieren das Verhältnis zwischen Besitzer und Betreiber sowie alle übrigen Rechte und Pflichten.

Alle Trust Dokumente erfüllen die Erfordernisse der FAA Rechtsabteilung und garantieren einen promten und schnellen Registrierungsprozess.

GESETZLICHE GRUNDLAGE  EINES TRUSTS

Euroaviation Inc., Trustee erwirbt das Flugzeug für den Trustor.

 

 

Der Kauf wird in Europa vollzogen.

 

 

Der Betreiber (angeführt in der Betreiber Vereinbarung)  benützt das Flugzeug.

 

Die Betreiber Vereinbarung bestimmt die Rechtsbeziehung zwischen dem Besitzer und Betreiber  

Das US registrierte Flugzeug kann legal außerhalb der USA betrieben werden.

Das Flugzeug steht jederzeit zu ihrer Verfügung.

 

 

Ihre Investition ist zu 100 Prozent sicher.

 

Das Flugzeug kann jederzeit verkauft werden, unter anderem auf dem größten Flugzeugmarkt der Welt. 

EINE TRUST VEREINBARUNG VERSICHERT
contact

CONTACT US

Austrian Office:

 

Euroaviation Inc. 

Industriezone 7

6175 Kematen 

Austria 

Euroaviation@euram.at 

+43 6508600024

+43 5232-20749

bottom of page